italiano english german french spanish russian

Geschichte

GESCHICHTE

Die Italiana Conduttori stellt seit 1968 erfolgreich CAVEL Koaxialkabel her. Damals wurde in Italien nur das erste Programm der RAI ausgestrahlt. Das Unternehmen war in seiner Anfangszeit in Pavia nicht mehr als ein Laboratorium. Die Produktion bestand aus einer damals gebräuchlichen, zweiadrigen, flachen 300 Ohm Leitung aus verzinktem Kupferdraht und einigen 60 und 75 Ohm Koaxialkabeln, welche für den Empfang von VHF-Signalen, also Frequenzen um 400 MHz eingesetzt wurden.

Mehr erfahren Sie im PDF-Dokument. Logo Cavel th

Zur Geschichte von CAVEL